Bellaria Igea Marina

Bellaria Igea Marina, ein antikes Fischerdorf, ist heute ein modernes und hübsches Städtchen, das Touristen aus ganz Europa angelockt. Es wurde mit der Blauen Fahne für die Qualität der Umwelt und für die Serviceleistungen ausgezeichnet sowie für zwei Jahre lang als idealer Ort anerkannt, den die Anbieter und die Bürger ihren geschätzten Gästen anbieten. (Umfrage der Wochenzeitschrift "Oggi").

Die strategische Position inmitten der adriatischen Riviera erlaubt Ihnen,  sehr schöne Kunststädte und charakteristische Orte im Hinterland der Romagna in kurzer Zeit zu erreichen.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten einen wunderschönen und erholsamen Urlaub zu verbringen: der wunderschöne Strand, die Naturparke, die sportlichen Einrichtungen, die kulturellen Ereignisse und die Veranstaltungen, das Shopping in der Fußgängerzone, die vielen Cocktail Bars,  Restaurants und die modernen Hotels tragen dazu bei, Ihren verdienten Urlaub zu genießen.

Ihr Aufenthalt in Bellaria Igea Marina wird jeden Tag von der Qualität des echten Geschmacks der Küche und der Freundlichkeit der Einwohner begleitet.

Sie können auch die städtischen Wochenmärkte besuchen, die in Bellaria (jeden Mittwochmorgen) und in Igea Marina (jeden Freitagmorgen) in der Nähe des Zugbahnhofs stattfinden.
Die gastfreundlichen Fußgängerzonen in der Ortsmitte von Bellaria (Isola dei Platani - Insel del Platanen)  und von Igea Marina ( Viale Ennio und umgehend liegende Straßen) erwarten Sie jeden Abend für ein Eis, eine Veranstaltung, eine Piadina oder ganz einfach für einen Spaziergang.

Von der Zone " Cagnona" an der nördlichen Grenze wo sich  "Casa Rossa" ("rote Haus") des Schriftstellers Alfredo Panzini befindet, bis hin zum südlich liegenden Park Pavese , kann man einen Fußgängerweg zwischen Gärten, Bäumen, modernen Geschäften für das Shopping, Bar und Restaurants fast ohne Unterbrechung begehen. Durch diesen Pfad kommt man zu einem antiken Kanalhafen, der heute noch von zahlreichen Fischerbooten und den modernsten Sportbooten befahren wird.

Der Park del Gelso ist eine der größten Grünanlagen, den man in den städtischen Zonen der adriatischen Küste begegnen kann. Er erstreckt sich um den gleichnamigen See , um das Zentrum von Igea Marina südlich zu erreichen. Die gut bepflanzte Vegetation und die Themenbereiche (wie der Schmetterlingsgarten) sind eine der interessantesten Urlaubsziele in Bellaria Igea Marina.

Der Strand gegenüber dem Park Pavese wird von Beky Bay wunderschönen organisierten Konzerten belebt, welche die jungen Leute aus ganz Romagna anlocken.

Andere Orte  von erheblichem Interesse , die Sie während Ihrem Aufenthalt in Bellaria Igea Marina besichtigen könnten ist der Torre Saracena (Turm Saracena) mit seiner interessanten Muschelsammlung (malakologisches Museum), die zwischen 1765 und 1806 errichtete Pfarrkirche von Bordonchio mit kreuzförmigen Grundriss und eine sehr interessante Inneneinrichtung vom 18. Jahrhundert und der Vecchio Macello (alter Schlachthof) ,der sich in Via Ferrarin befindet.

Residence Flower - Bellaria Igea Marina
Residence Flower - Bellaria Igea Marina
Residence Flower - Bellaria Igea Marina
Residence Flower - Bellaria Igea Marina